Mrz 012013
 

In einem Beitrag der Salt Lake Tribune fordert deren Kolumnistin Peg McEntee, es sei Zeit, Polygamie zu legalisieren. Das ist ein großer Schritt in Utah, dem Staat der USA, der wegen seiner mehrheitlich mormonischen Bevölkerung im Zentrum der Debatte um Polygamie in den USA steht.

Peg McEntee berichtet, wie selbst frühere Anhänger – oder muss man von Opfern sprechen? – inzwischen frei sind von den Praktiken, mit denen der vermutlich geistesgestörte Warren Jeffs, Führer einer mormonischen Splittergruppe, Polygamie in modernen Zeiten in Verruf brachte. Die von ihm vorgeschriebenen Praktiken haben das Bild von Polygamie verzerrt, so weit, dass viele Menschen denken, Polygamie würde immer bedeuten, dass wenige Männer alle Frauen kriegen und dass auch Minderjährige schon zur Heirat und Sex gezwungen werden.

Peg McEntee: Lasst erwachsene Menschen selbst entscheiden, das ist ihr Recht nach der Verfassung.

McEntee ist eine weitere Stimme, die aus der Verfassung der USA und des Staates Utah, letztlich aus den Grundprinzipien der Freiheit des Individuums ableitet, dass es falsch ist, Menschen Polygamie zu verbieten.

Das ist auch mein Anliegen, zu dem ich hier auf Polygamie ist gut für Sie Hintergrundinformationen liefere, und für das ich mit meinen Thesen zu Polygamie und Monogamie auf Viktor-Leberecht.de argumentativ eintrete.

 

Was denken Sie über diesen Beitrag? Schreiben Sie einen Kommentar. Dazu können Sie sich beim Kommentarfeld mit diversen sozialen Netzwerken anmelden, das erspart die manuelle Eingabe von Name und Email.

Stand vom: Donnerstag, 28 Februar, 2013 um 20:41

 


Schlagworte: , , , , , ,
 Veröffentlicht am: 1. März 2013, Stand vom: Donnerstag, 28 Februar, 2013 um 20:41  Posted by  Artikelserie: Internationale Medien  Add comments

  One Response to “Es ist Zeit, Polygamie zu legalisieren (Salt Lake Tribune, 25.02.2013)”

 Leave a Reply

(nötig)

(wird nicht gezeigt, aber nötig zur Vermeidung von SPAM)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>