Polyamorie Magazin übernimmt die Berichterstattung zu Polyamorie

News zu Polyamorie Magazin und Polygamie ist gut für Sie

Bild zu Polyamorie Magazin übernimmt die Berichterstattung zu Polyamorie
Diesen Beitrag per E-Mail versenden
Sie können maximal fünf Empfänger angeben. Diese bitte durch Kommas trennen.





Die hier eingegebenen Daten werden nur dazu verwendet, die E-Mail in Ihrem Namen zu versenden. Sie werden nicht gespeichert und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken.

Das Polyamorie Magazin übernimmt die Berichterstattung zu Polyamorie von Polygamie ist gut für Sie. Das Polyamoriemagazin ging Mitte März online und seit 13. April hat die aktuelle Berichterstattung über Polyamorie begonnen. Auch alle Seiten, die derzeit noch im Bereich Polyamorie ist gut zu finden, sind, werde ich in den nächsten Wochen auf das neue Magazin für Polyamorie und offene Beziehungen umziehen.

Ich bitte daher alle Leser/innen, die bisher dieser Webseite wegen des Themas Polyamorie gefolgt sind, in Zukunft dem Polyamoriemagazin zu folgen, das Social Media Accounts bei Facebook, Twitter, Google+, sowie einen Newsletter und einen RSS Feed bereitstellt.

Polygamie ist gut für Sie wird sich auf das Thema Polygamie fokussieren.

Warum ein Polyamorie Magazin?

Vor einigen Wochen hatte ich angekündigt, dass ich für Polyamorie etwas Neues machen will: Etwas Neues wird vorbereitet. Ich finde, dass Polyamorie keine Nische mehr ist, wie nicht zuletzt die vielen Artikel über Polyamorie zeigen, die in den Medien erscheinen.

In den USA vergeht fast kein Tag, an dem nicht irgendwo ein Artikel über Polyamorie erscheint. Inzwischen finden sich in den USA solche Artikel selbst in Provinzblättern. Auch in Deutschland erscheinen gerade in letzer Zeit immer mehr Artikel über Polyamorie; eine aktuelle Zusammenfassung von März bis Mitte April finden Sie in dem Artikel: Polyamorie in deutschen Medien März bis Mitte April 2017.

Die Zahl der Polyamorie lebenden und an Polyamorie interessierten Menschen steigt offenbar, auch wenn verlässliche Zahlen nur schwer zu haben sind. In jedem Fall ist Polyamorie keine Randgruppe mehr.

Wenn ich die Artikel lese, bekomme ich den Eindruck, dass Polyamorie geradezu In und Chic ist. Und wer In und Chic ist, der ist Lifestyle und braucht ein Magazin. 😉 Diesen dringenden Bedarf deckt Polyamoriemagazin.de, das erste deutsche und internationale Lifestyle Magazin für Polyamorie und offene Beziehungen.

Um es weniger scherzhaft zu sagen, denke ich, dass es Zeit ist, über Polyamorie in einer journalistisch unterhaltsamen Art zu berichten. Das gibt es bisher ab und an in den etablierten Medien, allerdings in höchst unterschiedlicher Qualität, wie es dieser Artikel darstellt: Polyamorie in den Medien, Kritik bei OBHD.

Aus dem Kreis der Menschen, die Polyamorie leben, gibt es jedoch bisher kein journalistisches Medium, das Informationen über Polyamorie in journalistisch anspruchsvoller und gleichzeitig unterhaltender Form bereit stellt. Das ist die Aufgabe des Polyamorie Magazin. Ich will damit für eine höhere Qualität journalistisch aufbereiteter Informationen über Polyamorie sorgen, zum einen durch Sammlung und Kritik von Artikeln über Polyamorie, zum anderen durch das Bereitstellen selbst erstellter Informationen über Polyamorie. Ziel ist, die Öffentlichkeit zu informieren und so zur Akzeptanz von Polyamorie in der Gesellschaft beizutragen. Nicht zuletzt haben auch andere Autoren, als ich selbst, die Möglichkeit, dort zu veröffentlichen. Interessiert? Dann lesen Sie bitte: Gastautor werden.

Warum Polyamorie und offene Beziehungen?

Polyamorie wird nicht immer, aber oft in Verbindung mit einer offenen Beziehung gelebt. Auch ich selbst lebe mit meiner Partnerin so. Da der Informationsbedarf zu beiden Themen sich also oft überschneidet, wird das Polyamoriemagazin in Zukunft auch über offene Beziehungen informieren.

Wenn Sie neugierig geworden sind, schauen Sie vorbei und ich hoffe, Sie folgen dem Polyamoriemagazin, das auch Accounts bei Facebook, Twitter, Google+, sowie einen Newsletter und einen RSS Feed hat.

Weitere Artikelserien über Polygamie

Diese Artikelserie ist ein Teil der Artikelserien über Polygamie, wo Sie alle Artikel zu diesem Thema finden. Sie sind unterteilt in diverse Unterbereiche, wo es darum geht, wie Menschen Polygamie leben, sowie weitere Themen, beispielsweise:

Sie finden hier Artikel, die ich in aller Welt gefunden habe, zumeist in deutscher und noch öfter in englischer Sprache, dann habe ich meist eine Zusammenfassung geschrieben.

Seit Anfang 2017 weise ich ich hier nicht mehr so oft auf einzelne Artikel hin, sondern sammle Artikel zu einem Thema und veröffentliche dann eine Zusammenfassung mit Links zu den einzelnen Artikeln.

Weitere Informationen über Polygamie

Wenn Sie nicht nach einzelnen Artikeln, sondern eher nach allgemeinen Informationen zu Polygamie suchen, dann besuchen Sie am besten den Bereich Polygamie ist gut. Sie finden dort Informationen, was Polygamie ist, wie Polygamie funktioniert, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen, beispielsweise:

Informationen über Polyamorie

Wenn Sie nach Informationen über Polyamorie suchen, besuchen Sie am besten Polyamoriemagazin.de, das Lifestyle Magazin für Polyamorie und offene Beziehungen. Dort finden Sie diverse Artikelserien über Polyamorie, in denen es darum geht, wie Menschen Polyamorie leben, sowie weitere Themen, beispielsweise:

Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, sie sind willkommen

Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

Photo by manoftaste.de

Über Viktor Leberecht 226 Artikel
Viktor Leberecht ist studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Er gehört keiner Religion oder weltanschaulichen Gruppe an. Viktor schreibt über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben. Viktor lebt seit 2003 in einer polyamoren Beziehung mit einer verheirateten Frau.

Persönlicher Blog
Viktor-Leberecht.de
mit Meinungsartikeln und Viktors Thesen zu Polygamie und Monogamie.

Polyamorie Magazin
Polyamoriemagazin.de
Das erste Lifestyle Magazin für Polyamorie und offene Beziehungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*