Polyamorie reduziert wahrscheinlich das Risiko sexuell übertragbarer Infektionen

Ein tpisches Vorurteil gegenüber polyamoren Menschen ist, dass Sie durch ihr freieres Sexualleben zur Verbreitung sexuell übertragbarer Krankheiten beitragen. Neueste Forschungen zeigen, dass dieses Vorurteil unbegründet sein dürfte.

Polyamore Menschen schützen sich im allgemeinen besser beim Sex, als monogame Menschen

Neueste Ergebnisse wissenschaftlicher Studien zeigen, dass polyamore Menschen sexuell verantwortungsvollere Verhaltensweisen im Zusammenhang mit dem Schutz vor AIDS und anderen Geschlechtskrankheiten zeigen, als Menschen, die sich als monogam definieren.

Da polyamore Menschen von vornherein die Möglichkeit von sexuellen Kontakten mit anderen einplanen und offen darüber sprechen, sind sie vorbereitet und denken an den Schutz, wenn es nötig ist.

Viele monogame Menschen zeigen beim Sex mit Partnern außerhalb ihrer Beziehung ein weitaus risikoreicheres Verhalten. Die Vermutung der Wissenschaftler ist, dass hier ein psychologischer Selbstbetrug stattfindet. Eben weil diese Menschen sich als monogam sehen, bereiten sie sich nicht auf Sex mit anderen vor, weder mental, noch durch ständiges Mitführen von Kondomen.

Mehr dazu in dem Artikel Scientific American empfiehlt Verhaltensmuster der Polyamorie als Anregung für Monogamie (14.02.2013)

 

Weitere Informationen über Polyamorie

Wenn Sie nach allgemeinen Informationen zu Polyamorie suchen, dann besuchen Sie am besten den Bereich Polyamorie ist gut. Sie finden dort Informationen, was Polyamorie ist, wie Polyamorie funktioniert, wo Sie andere Polyamorie lebende Menschen treffen können, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen, beispielsweise:
  • Vorurteile über Polyamorie und wie die Dinge wirklich sind.
  • Polyamorie Einführungen mit Hilfestellungen, wie Sie Polyamorie auf Ihre eigene Weise leben können.
  • Polyamorie Wissenschaft mit Ergebnissen aus der Forschung über Polyamorie.
  • Polyamorie Statistiken

  • Weitere Informationen über Polygamie

    Wenn Sie nach allgemeinen Informationen zu Polygamie suchen, dann besuchen Sie am besten den Bereich Polygamie ist gut. Sie finden dort Informationen, was Polygamie ist, wie Polygamie funktioniert, welche Vorurteile es über Polygamie lebende Menschen gibt, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen, beispielsweise:
  • Vorurteile über Polygamie und wie die Dinge wirklich sind.
  • Polygamie Einführungen mit Informationen, was Polygamie ist.
  • Polygamie Wissenschaft mit Ergebnissen aus der Forschung über Polygamie.
  • Polygamie Bücher

  • Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, sie sind willkommen

    Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

    Last updated: März 13, 2016 at 19:27 pm

     

    Über Viktor Leberecht 476 Artikel
    Viktor Leberecht ist studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Er gehört keiner Religion oder weltanschaulichen Gruppe an. Viktor schreibt über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben. Viktor lebt seit 2003 in einer polyamoren Beziehung mit einer verheirateten Frau.

    Persönlicher Blog
    Viktor-Leberecht.de
    mit Meinungsartikeln und Viktors Thesen zu Polygamie und Monogamie.

    Kommentar hinterlassen

    E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *