Bereitschaft bei Polygamie einen Partner zu teilen in Israel vor Gericht, Menafn

israel photoEin Fall von Polygamie in Israel erregte vor vier Jahren Aufsehen, als ein Bezirksgericht DanielAmbash schuldig sprach, sechs Frauen durch Bewusstseinskontrolle versklavt zu haben. Jetzt wird der Fall vor dem Obersten Gericht Israels neu verhandelt.

Polygamie und Polyamorie nur mit Bewusstseinskontrolle?

Der Fall ist vor allem interessant, da die Wissenschaft die Idee der Bewusstseinskontrolle nicht anerkennt, und kein Psychiater in dem Fall die Begründung des Gerichts stützte. Die Begründung des Bezirksrichters lautete, dass die Bereitschaft der Frauen, sich einen Mann zu teilen, Beweis für die mentale Kontrolle durch den Mann sei. Das wirft natürlich Fragen zu jeder Art von Mehrfachbeziehung, ob Polygamie oder Polyamorie, ob ein Mann mit mehreren Frauen oder eine Frau mit mehreren Männern auf.

Oberstes Gericht soll entscheiden

Ein anderes Gericht entschied später in einem anderen Fall, dass die Theorie der Bewusstseinskontrolle wissenschaftlich nicht haltbar sei. Die Staatsanwaltschaft eines anderen Bezirks jedoch hielt dagegen, dass dieses Gericht irre. Beide Prozesse sind Teil einer seit fünf Jahren laufenden Kampagne gegen orthodoxe Juden, die Polygamie leben. Der Fall von DanielAmbash wird jetzt vor dem Obersten Gericht Israels verhandelt werden.

 

Polygamie ist gut für Sie

Sie finden auf Polygamie-ist-gut-für-Sie.de Artikel über Polygamie, oder Monogamie, die ich in aller Welt gefunden habe, zumeist in deutscher und noch öfter in englischer Sprache, dann habe ich meist eine Zusammenfassung geschrieben.
Seit Anfang 2017 weise ich ich hier nicht mehr so oft auf einzelne Artikel hin, sondern sammle Artikel zu einem Thema und veröffentliche dann eine Zusammenfassung mit Links zu den einzelnen Artikeln.

Weitere Informationen über Polygamie

Wenn Sie nach allgemeinen Informationen zu Polygamie suchen, dann besuchen Sie am besten den Bereich Polygamie ist gut. Sie finden dort Informationen, was Polygamie ist, wie Polygamie funktioniert, welche Vorurteile es über Polygamie lebende Menschen gibt, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen, beispielsweise:
  • Vorurteile über Polygamie und wie die Dinge wirklich sind.
  • Polygamie Einführungen mit Informationen, was Polygamie ist.
  • Polygamie Wissenschaft mit Ergebnissen aus der Forschung über Polygamie.


  • Weitere Informationen über Polyamorie

    Wenn Sie nach Informationen über Polyamorie suchen, besuchen Sie am besten Polyamoriemagazin.de, das Lifestyle Magazin für Polyamorie und offene Beziehungen. Dort finden Sie allgemeine Informationen im Bereich Was ist Polyamorie?. Sie erfahren, was Polyamorie ist, wie Polyamorie funktioniert, wo Sie andere Polyamorie lebende Menschen treffen können, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen. Sie finden dort außerdem aktuelle Berichte in diversen Artikelserien über Polyamorie, in denen es darum geht, wie Menschen Polyamorie leben, sowie weitere Themen. Sie finden dort Artikel, die ich in aller Welt gefunden habe, zumeist in deutscher und noch öfter in englischer Sprache, dann habe ich meist eine Zusammenfassung geschrieben.

    Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, sie sind willkommen

    Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

    Über Viktor Leberecht 231 Artikel
    Viktor Leberecht ist studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Er gehört keiner Religion oder weltanschaulichen Gruppe an. Viktor schreibt über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben. Viktor lebt seit 2003 in einer polyamoren Beziehung mit einer verheirateten Frau.

    Persönlicher Blog
    Viktor-Leberecht.de
    mit Meinungsartikeln und Viktors Thesen zu Polygamie und Monogamie.

    Polyamorie Magazin
    Polyamoriemagazin.de
    Das erste Lifestyle Magazin für Polyamorie und offene Beziehungen

    Hinterlasse jetzt einen Kommentar

    Kommentar hinterlassen

    E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *