Muslimische Polygamie mit zwei Männern! Polygamy 911

Muslimische Polygamie mit zwei Männern; und jetzt denken Sie vermutlich, ich hätte mich vertippt oder sei betrunken. Nein, das gibt es wirklich. Zwei Männer, und zwei Frauen.

Die zweite Frau

Beim Suchen im Internet fand ich zuerst den wohl ironisch gemeinten englischsprachigen Artikel „Polygamie funktioniert mit unterwürfigen Ehemännern„, der anscheinend eine satirisch umgeschriebene Version eines muslimischen Rates an Ehefrauen ist. Klang witzig und ungewöhnlich, und war sogar noch ungewöhnlicher. Denn er stammte von einer Britin, die mit einem Muslim verheiratet ist. Der hatte sich nach vielen Jahren Ehe ohne ihr Wissen eine zweite Frau genommen. Und jetzt wird es noch erstaunlicher. Die Britin ließ sich nicht scheiden, sie blieb, denn sie hatte ihm versprochen, seinen Glauben zu respektieren. Sie machte eine harte Zeit durch, aber in der Zeit, die ihr Mann mit der anderen Frau verbrachte (vier Tage bei der anderen, vier Tage bei ihr) baute sie sich ein neues Leben auf.

Der zweite Mann

Zu dem neuen Leben gehörte nach rund einem Jahr auch, dass sie einen weiteren Mann fand. Jetzt war es an ihrem Ehemann, zu toben, zu schreien und … ihre Lebensweise zu respektieren. Das tat er schließlich, und so kommt es zur muslimischen Polygamie mit zwei Männern. Genau genommen natürlich nicht, denn nur einer der Männer und die zweite Frau sind Muslime, aber immerhin. Und damit haben wir eine, wenn auch inoffizielle, Gruppenehe (Polygynandrie). Darüber und die weitere Entwicklung bis heute, und wie ihre Umwelt und natürlich vor allem Muslime reagieren, berichtet die Autorin unter dem Pseudonym Fiona in ihrem Blog Polygamy 911. Sie zeigt unter anderem, wie schlecht es ist, wenn Polygamie, wie im Islam üblich, nicht auf dem Einverständnis aller Beteiligten beruht, und setzt sich in vielen Artikeln kritisch damit auseinander. Dabei geht Fiona manchmal auf allgemeine Themen ein, vor allem aber immer wieder auf ihre ganz persönlichen Erlebnisse. Manchmal beinahe zu persönlich.

Und ganz nebenbei erzählt sie eine erstaunliche Liebesgeschichte. Keine Romanze nach Hollywood, sondern real mit Schwierigkeiten, Schmerz, Wut, und mit Wachstum und Liebe.

Das Ganze passt übrigens zu der kürzlich in Indien aufgeflammten Diskussion, ob Frauen im Islam nicht auch mehrere Männer haben sollten.

Am besten beginnen Sie Ihre Lektüre von Polygamy 911 mit

 

Weitere Informationen über Polyamorie

Wenn Sie nach Informationen über Polyamorie suchen, besuchen Sie am besten Polyamoriemagazin.de, das Lifestyle Magazin für Polyamorie und offene Beziehungen. Dort finden Sie allgemeine Informationen im Bereich Was ist Polyamorie?. Sie erfahren, was Polyamorie ist, wie Polyamorie funktioniert, wo Sie andere Polyamorie lebende Menschen treffen können, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen. Sie finden dort außerdem aktuelle Berichte in diversen Artikelserien über Polyamorie, in denen es darum geht, wie Menschen Polyamorie leben, sowie weitere Themen. Sie finden dort Artikel, die ich in aller Welt gefunden habe, zumeist in deutscher und noch öfter in englischer Sprache, dann habe ich meist eine Zusammenfassung geschrieben.

Weitere Informationen über Polygamie

Wenn Sie nach allgemeinen Informationen zu Polygamie suchen, dann besuchen Sie am besten den Bereich Polygamie ist gut. Sie finden dort Informationen, was Polygamie ist, wie Polygamie funktioniert, welche Vorurteile es über Polygamie lebende Menschen gibt, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen, beispielsweise:
  • Vorurteile über Polygamie und wie die Dinge wirklich sind.
  • Polygamie Einführungen mit Informationen, was Polygamie ist.
  • Polygamie Wissenschaft mit Ergebnissen aus der Forschung über Polygamie.
  • Polygamie Bücher

  • Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, sie sind willkommen

    Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

    Last updated: März 21, 2016 at 17:45 pm

     

    Fördern Sie kompetente Information über Polygamie und Polyamorie mit einer freiwilligen Zuwendung

    Über Viktor Leberecht 238 Artikel
    Viktor Leberecht ist studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Er gehört keiner Religion oder weltanschaulichen Gruppe an. Viktor schreibt über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben. Viktor lebt seit 2003 in einer polyamoren Beziehung mit einer verheirateten Frau.

    Persönlicher Blog
    Viktor-Leberecht.de
    mit Meinungsartikeln und Viktors Thesen zu Polygamie und Monogamie.

    Polyamorie Magazin
    Polyamoriemagazin.de
    Das erste Lifestyle Magazin für Polyamorie und offene Beziehungen

    Hinterlasse jetzt einen Kommentar

    Kommentar hinterlassen

    E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *